Brodelpott Slam Vol. 3 | Poetry Slam op Platt

Brodelpott Slam Vol. 3 | Poetry Slam op Platt

24 Nov

Ein Poetry Slam ist ein Wettstreit von Dichter*innen, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit vorgetragen werden. Das Publikum kürt anschließend die Siegerin oder den Sieger. Dass der Textvortrag durch performative Elemente und die bewusste Selbstinszenierung der Vortragenden gewürzt wird, macht einen Poetry Slam jedes Mal zu einem besonderen Erlebnis.
In Bremen gibt es wie in vielen anderen Städten schon eine lange Poetry Slam Tradition und eine eigene Szene. ABER: einen Poetry Slam in plattdeutscher Sprache – das gibt es in Bremen nur beim Brodelpott Slam!

Zum dritten Mal steigen plattschnackende Slammerinnen und Slammer aus dem ganzen Norden in den Ring des Brodelpotts und kämpfen um die Gunst des Publikums. Moderiert wird der Abend von Jan Graf, der vielen als  Autor, Musiker und aus der plattdeutschen NDR Reihe "Hör mal een beten to“ bekannt ist.

20:00 | Eintritt 9 €, erm. 7 €