NEU IM HAFENARCHIV: Recherchen in der Datenbank des Projektes »Schiffe gucken«

Ab dem 19. September steht die Datenbank des Projektes »Schiffe gucken« im Hafenarchiv im Speicher XI für Recherchen zur Verfügung:

Seit 2015 entsteht im Hafenarchiv mit Unterstützung eines Kreises von Freiwilligen das Projekt »Schiffe gucken«. Hier werden alle Einfahrten von Frachtschiffen in die Stadtbremischen Häfen seit dem Zweiten Weltkrieg aus unterschiedlichen Quellen zusammengetragen. Mittlerweile ist ein erster Teil der Fleißarbeit erledigt, viele Schiffs-, Ankunfts- und Frachtdaten sind in eine Datenbank eingefügt und stehen nun während der Öffnungszeiten des Hafenarchivs für die Recherche vor Ort zur Verfügung.

Öffnungszeiten Hafenarchiv: 

Dienstag, Donnerstag, Sonntag | 14:00 – 17:00