Bühne Aktuell

08 Okt

Die Reise zum Mittelpunkt der Preise – oder In 80 Raten zum Ruin

Eine musikalische Kaffeefahrt. Wer wünscht es sich nicht? Einmal im Leben das ganz große Los zu ziehen. Für quasi umsonst eine Busreise zu gewinnen, wo am Ziel ein Geschenk auf Sie wartet und Sie müssen gar nichts dafür tun. Gekrönt wird das Ganze dann noch von einem Wurstpaket, praktisch verpackt selbstverständlich, damit sie noch Platz haben für qualitativ hochwertige Waren wie z.B. Magnetdecken zu einem absoluten Sonderpreis: Nicht 2000 Euro, nicht 1500 Euro, nein! Sondern ausschließlich für Sie zum absoluten Sonderpreis von sage und schreibe... Das möchten Sie erleben???

Weiterlesen
11 Okt

Dat Klöönwark - kommodig platt snacken

Ruut ut't Büro, rin in't Pläseer! Nach dem Motto "Platt snacken na ´t Maracken" bietet das Kulturhaus Walle   einen plattdeutschen After-Work-Treff an. Bei einem Feierabendbier kann man kommodig klönen, Informationen zu plattdüütschen Events austauschen, und vielleicht zusammen besuchen. Nix mutt, all kann! Ganz gleich, ob man een hunnertprozentigen Plattsnacker is, oder ob man sich einfach in die Sprache reinhören will. Jeedeen ist hartlich willkamen!
"Dat Klöönwark"  - der offene Plattstammtisch -  findet einmal im Monat dienstags ab 18 Uhr statt.

Weiterlesen
15 Okt

Brodelpott Slam - Plattdeutscher Poetry Slam

Ein Poetry Slam ist ein Dichterwettstreit, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Die Zuhörer küren anschließend den Sieger. Dass der Textvortrag durch performative Elemente und die bewusste Selbstinszenierung des Vortragenden gewürzt wird, macht einen Poetry Slam jedes Mal zu einem besonderen Erlebnis. In Bremen gibt es wie in vielen anderen Städten schon eine lange Poetry Slam Tradition und eine eigene Szene. ABER: einen Poetry Slam in plattdeutscher Sprache – das gibt es in Bremen nur beim Brodelpott Slam!

Weiterlesen
23 Okt

Große Hafenrundfahrt

Unser Kapitän und seine musikalische „Mannschaft" nehmen Sie mit an Bord der MS Friedrich, die an der Schlachte vor Anker liegt, um eine kurzweilige Zeitreise durch die Bremer Häfen zu erleben. Wir lassen für Sie die Hafenatmosphäre der 30er, 40er, und 50er Jahre noch einmal lebendig werden und freuen uns, Sie bei unserer großen Hafenrundfahrt an Bord begrüßen zu dürfen!
Text: J. Meurer & die Stachelbeeren, Regie:J. Meurer

Mit Unterstützung des Vereins Bremische Gesellschaft zur Erhaltung der Großen Hafenrundfahrt MS FRIEDRICH e.V.

Weiterlesen
23 Okt

Der Maulwurf Grabowksi - Figurentheater für Kinder

Der Maulwurf Grabowski lebt auf der großen bunten Wiese eines Bauern am Stadtrand. Doch eines Tages wird sein behagliches und geruhsames Leben gestört. Viele Schwierigkeiten sind zu überwinden, aber ein starker Typ wie Grabowski lässt sich nicht so schnell unterkriegen. Eine spannende Geschichte über das Leben mit und in der Natur.
Für Kinder ab 3 Jahren und die ganze Familie.
Es spielt: Birgit Neemann, mobiles Figurentheater Bremen
Regie & Puppenbau: Rainer Schicktanz
16.00, Eintritt 3 € pro Nase

Weiterlesen
26 Okt

1.Bremer Ukulelenorchester: Offene Bühne

Bei der offenen Bühne hat jeder, der was kann und sich traut die Möglichkeit Bühnenluft zu schnuppern. Organisiert und moderiert vom 1. Bremer Ukulelenorchester bietet diese monatliche offene Bühne immer wieder Verrücktes und Verspieltes aus allen Ecken und Nischen der Musik... und manchmal auch mehr. Von AnfängerInnen bis zu Profis, Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht! Anmelden unter: DietlindW@web.de
Ab 19.30 Eintrudeln, ab 20.00 Programm
Eintritt frei, Spenden willkommen!

Weiterlesen
28 Okt

Reisen auf Frachtschiffen - Fotoreportage

Das Jahr 2016 ist ein Jubiläumsjahr: 50 Jahre Containerverkehr in den bremischen Häfen. Passend zum Anlass ist Bernd Ellerbrock mit seiner Fotoreportage im Kulturhaus Walle zu Gast. Bernd Ellerbrock besteigt regelmäßig Frachtschiffe, fotografiert und schreibt Reportagen über seine Reisen.

Weiterlesen
11 Nov

friendly friday - der perfekte Start ins Wochenende

Gemeinsam chillen wir uns in den Feierabend. Mit Suppe, Musik und Poetry läuten wir entspannt das Wochenende ein. Im Kulturhaus Walle treten Singer-Songwriter und andere kleine, feine Musikformationen auf sowie ein(e) Autor*in. Dazu wird eine hausgemachte Brodelpott-Suppe gereicht. Der Erlös aus dem Suppenverkauf kommt komplett den Künstlern zu Gute, sowie die Eintrittseinnahmen.
Die Gäste:

Weiterlesen