Bühne Aktuell

09 Dez

Such Fine Ladies: Living Apart Togehter

Living.Apart.Together - Das ist die ultimative Lebensform für kluge Männer und Frauen und nicht zu verwechseln mit Lactose-Intoleranz und dergleichen. Das Programm der Such Fine Ladies ist ein musikalischer Beziehungsratgeber für alle Menschen, die die Hoffnung über die Erfahrung stellen, dass Männer und Frauen doch zusammenpassen. Im bewährten A-Cappella-Modus, auf roten Highheels sowie mit reichlich schwarzem Humor gesegnet, bitten die Ladies in ihren Schuhladen.
Die Eintrittseinnahmen werden an soziale Einrichtungen gespendet.

20 Uhr | Eintritt 9 €, erm. 7 €
 

Weiterlesen
12 Dez

Ukelsession

Beim offenen Ukulelen-Stammtisch des 1. Bremer Ukulelenorchesters, an dem sich Ukulelisten und Ukulistinnen aus Bremen und Umzu treffen, werden Songs von Pop über Folk und Country bis zum Blues gespielt. Neueinsteiger, Beginner und Reinschnupperer sind immer herzlich willkommen.

Kontakt: erhard.heintze@web.de
19 Uhr, Eintritt frei, Spenden willkommen
 

Weiterlesen
13 Dez

1. BUO: Offene Bühne

Die Offene Bühne hat sich zum ultimativen Renner im Brodelpott entwickelt! Hier wird längst verschütteten Songperlen zu neuem Glanz verholfen, Gewagtes ganz neu interpretiert und das Publikum bestens unterhalten. Ihr wollt auch mal auf der Brodelpottbühne zum Einsatz kommen? Berwerbt euch flott bei:  DietlindW@web.de

20.00 | Eintritt frei

Weiterlesen
14 Jan

Bilderbuchkino: Lindbergh - Die Geschichte einer fliegenden Maus

In Hamburg lebt eine außergewöhnliche kleine Maus. Eines Tages bemerkt sie, dass es in ihrer Welt plötzlich gefährlich geworden ist. Überall lauern Mausefallen und Katzen. Nach und nach verschwinden ihre Mäuse-Freunde. Aber wohin sind sie geflüchtet? Nach Amerika? Die kleine Maus beschließt, den weiten Weg über den Atlantik zu wagen… Nach der Geschichte basteln wir gemeinsam Papierflieger!
Ein Spaß für alle Kinder ab 6 Jahren|  Es liest: Jens van Almelo

16 Uhr, Eintritt frei, Spenden willkommen
 

Weiterlesen
16 Jan

Ukelsession

Beim offenen Ukulelen-Stammtisch des 1. Bremer Ukulelenorchesters, an dem sich Ukulelisten und Ukulistinnen aus Bremen und Umzu treffen, werden Songs von Pop über Folk und Country bis zum Blues gespielt. Neueinsteiger, Beginner und Reinschnupperer sind immer herzlich willkommen.

Kontakt: erhard.heintze@web.de
19 Uhr, Eintritt frei, Spenden willkommen

Weiterlesen
20 Jan

A-Cappella Festival

Wenns draußen fröstelt, wärmt A-Cappella Gesang das Herz und lässt die Ohren glühen. Mit dem Buchtstraßenchor ist eine Gruppe zu Gast, die mittlerweile im Brodelpott heimisch geworden ist. Der Chor, der besonders ein Faible für das politische Lied hat, probt regelmäßig in unseren Räumen. Zum ersten Mal zu Gast sind die Ukulalas. Mit ihrer lockeren Art mischen sie regelmäßig offene Bühnen und lokale Festivals auf. Freunde fröhlich leichter Popmusik kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Genießer anspruchsvoller Arrangements und gefühlvoller Balladen. Die Dritten im Bunde sind die Chroifeen.

Weiterlesen
31 Jan

1. BUO: Neujahrskonzert

Dieser Abend wird sicherlich einer der längeren Sorte - und am Ende können auch mal die Stimmbänder etwas "kratzen". Aber es lohnt sich, denn wenn das 1.Bremer Ukulelenorchester auf die Bühne hüpft, ist gute Stimmung garantiert. Dabei hat besonders das Neujahrskonzert wahren Kultcharakter. Das 1.BUO präsentiert neue und pfiffige Coverversionen von meistens bekannten Songs, dazwischen verstecken sich auch mal ein paar handfeste Überraschungen, wie beispielsweise ein krachendes Punkrock-Medley.

Weiterlesen
02 Feb

Em Huisken: Güntsied - Konzert op Platt

Woher stammen eigentlich unsere Träume, Sehnsüchte, Wünsche und Vorhaben? Woher die Bilder von Märchen, Sagen und Volkserzählungen? Gibt es eine andere Welt, die wir nicht unmittelbar sehen und anfassen können, aber ebenso wirklich wie unsere gewohnte? Die uralte Musiktradition und die Gemeinschaftstänze der Bretagne lassen diese Welt aufscheinen. Darum tanzen die Gestalten des Musikers Stefan Carl em Huisken bretonische Tänze wie Plinn, An Dro, Laridé oder Pilé-Menu. So war es vor Zeiten üblich: der Barde singt, und im Tanz dringen seine Geschichten bis in die Zehenspitzen ein.

Weiterlesen