Bühne Aktuell

18 Mai

Same, same but different | Workshop + DJ Set

Die Solidaritätsinitiative Adopt a Revolution, la6izi community und ehemalige syrische Aktivist*innen der friedlichen syrischen Revolution laden zum transnationalen Austausch über Ideen von Befreiung ein: Wie ähneln oder unterscheiden sich Debatten über linke Gesellschaftsvisionen in Syrien und Deutschland? Wie können sie aneinander anknüpfen? Sind Befreiung hier und dort das Gleiche? Welche Rolle spielen die unterschiedlichen Erfahrungen von Revolution und Bewegung?

Weiterlesen
29 Mai

1. Bremer Ukulelenorchester | Offenes Ukel-Singen aus dem Mai

Gemeinsames Singen kann Menschen in einen Freudentaumel versetzen. Wer keine Angst vor sprudelnden Glückshormonen hat, sollte sich diese Ausgabe des Ukel-Singens mit dem 1. Bremer Ukulelenorchester nicht entgehen lassen. Egal ob Schlager, Blues oder Folklore – keine Tonlage bleibt unangetastet. Texte sind vorhanden, Noten können zu Hause bleiben, hier zählt die Freude am Singen und am Leben.

Offenes Singen | 19:30 | Eintritt frei, Spenden willkommen!

Weiterlesen
16 Jun

Sommerfest Am Pulverberg

Gemeinsam mit der Musikschule Bremen, der Schule Am Pulverberg, Initiativen und Künstler*innen aus dem Stadtteil feiern wir zum fünften Mal das Quartiersplatzfest mit Musik, Tanzvorführungen, Lesungen, Programm für Kids, regionalem und internationalem Essen und natürlich dem privaten Flohmarkt.



Anmeldung privater Flohmarkt:

Tel.: 0421 3962101 oder 0421 3887073, Standgebühr 5 €

Kontakt:

Eva Koprek

Tel.: 0421 3887073

Mail: bibliothek@kulturhauswalle.de

Weiterlesen
26 Jun

1. Bremer Ukulelenorchester | Die offene Bühne

Die Offene Bühne hat sich zum ultimativen Renner im Brodelpott entwickelt! Hier wird längst verschütteten Songperlen zu neuem Glanz verholfen, Gewagtes ganz neu interpretiert und das Publikum bestens unterhalten.

Kontakt:  DietlindW@web.de

19:30 | Eintritt frei, Spenden willkommen

 

Weiterlesen
28 Jun

Frauen und Krieg und Graphic Novels | Lesung mit Heike Oldenburg

Die Zahl der Comicbände zum Thema Krieg wächst täglich. Die Auswahl an Kriegen, die Comiczeichner*innen thematisch wählen könnten, ist groß. Die Wahl ist nicht immer freiwillig. Häufiger als Männer verarbeiten Frauen eigene oder familiennahe Erfahrungen. Vorgestellt werden von Frauen geschaffene Graphic Novels zum Thema Krieg.

Im November 2018 war die Veranstaltung angekündigt und musste leider ausfallen. Jetzt holen wir sie nach.

Lesung | 19:00 | Eintritt frei, Spenden willkommen!

Weiterlesen